Liederkranz 1888 Belsen e.V.

Der Liederkranz 1888 Belsen e.V. verabschiedet sich in die Sommerpause, nicht ohne sich vorher bei allen ganz herzlich zu bedanken, die unser Jubiläumskonzert zu einem so großartigen Erfolg gemacht haben.
Da sind zunächst die Besucherinnen und Besucher, allen voran Oberbürgermeister Bulander mit Gattin, die die Aula des Quenstedt-Gymnasiums bis nahezu auf den letzten Platz gefüllt haben und uns mit ihrem kräftigen, lang anhaltendem Applaus den Mut gaben, auch in Zukunft weiterzumachen.
Dann gilt der Dank dem Kammerorchester Mössingen, das unter der Leitung von Dirigent Dietrich Schöller-Manno unsere Gesangsvorträge einfühlsam und gekonnt umrahmte und uns beim Schlussgesang „Ein schöner Tag“ harmonisch begleitete.
Herzlichen und besonderen Dank auch den Männern vom Liederkranz Öschingen und dem Männergesangsverein Genkingen, die uns bei einigen Chören so kräftig unterstützten! Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit!
Ein herzliches Dankeschön auch den vielen Helferinnen und Helfern im Hintergrund, die, sei es bei der Getränkeausgabe, dem Brezelvorbereiten, beim Auf- und Abbau, in der Technik und vielem mehr zum guten Gelingen des Abends beigetragen haben!

Am Freitag, 14. September 2018 treffen sich die Sänger zum gemeinsamen Proben und Singen um 20:00 Uhr in Öschingen, und am letzten Freitag im September, dem 28.09.2018, startet dann das neue Sängerjahr mit der ersten Singstunde nach der Sommerpause, wenn das Wetter mitmacht wieder traditionell im Freien hinter der Oberdorfschule und sonst im Sängerlokal.

Weitere Informationen über den Liederkranz und die Gemeinde Belsen findet man  auf der Internetseite www.liederkranz-belsen.de.